Domicile GT - Details

 

Wohnungen:

Die Möblierungspläne / Grundrisse finden Sie in unserem ausführlichen Prospekt.

Die Ausstattung im Einzelnen:

  • Alle Wohnungen sind barrierefrei zugänglich. Bodengleiche Duschbereiche. Balkone und Terrassen schließen direkt (2 – 3 cm tiefer) an das Niveau der Wohnräume an.
  • Bangkirai-Bodenbelag für Balkon und Dachterrassen. Im Hochparterre helle Terrassenplatten und ein privater Grünbereich an der Terrasse.
  • Eichendielen in allen Wohnräumen, Dielen und Fluren.
  • Gute Wärmedämmung aller Bauteile nach der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2014 mit Verschärfung 2016.
  • Fenster mit Dreifachverglasung und äußerer Farbgestaltung in anthrazit.
  • Hoch effizientes sparsames Heizsystem mit modernem Gasbrennwertkessel und Luftwärmepumpe.
  • Bäder mit großformatigen Fliesen, Marken-Sanitärobjekten und Marken-Armaturen.
  • Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung.
  • Fußbodenheizung. Im Badezimmer zusätzlich ein Handtuch-Heizkörper.
  • Große Briefkästen vom Format C4 mit Platz für kompakte Briefsendungen.
  • Sicherheitspaket: Wohnungseingangstür der Sicherheitsklasse RC 2 mit Stahlzarge, Profilzylinder-Sicherheitsschloss, Spion, 3-fach Verriegelung, Video-Gegensprechanlage mit Farbdisplay neben der Wohnungstür.
  • Umweltfreundliche und verbrauchsgünstige LED-Beleuchtung in den Gemeinschaftsräumen, Treppenhaus, Tiefgarage und außen.
  • Pkw-Stellplätze und Fahrradräume in der Tiefgarage mit Zugang zum Lift.

Preise

  • 2-Zimmer-Wohnung: ausverkauft
  • 3-Zimmer-Wohnung: ab 367.800 Euro

Die Kaufpreise gelten für eine schlüsselfertige Lieferung und beinhalten eine Fünfjahres-Gewährleistung. Eine zusätzliche Provision fällt nicht an.

Energieausweis - Grün ist Gold wert:

Das Haus Domicile GT wird streng nach der Energieeinsparverordnung 2014 (EnEV) mit Verschärfung ab 2016 gebaut. CO2-Ausstoß und Heizkosten werden gesenkt. bauatelier nord liefert einen kostenlosen Energieausweis, der gemäß § 16 Abs. 1 S. 2 EnEV unverzüglich nach Fertigstellung des hier angebotenen Neubauprojektes erstellt wird. Daraus wird deutlich: Alles im grünen Bereich! Und das gehört ebenso zur „grünen“ Komponente: Eine ökologisch ausgerichtete Gartenanlage und umweltfreundliche Materialien und Farben.